Empörung in der Burg zu Hagen – die Uli Stein-Ausstellung endet bald

zurzeit hallen laute Empörungsrufe durch die Burg zu Hagen im Bremischen, denn die Uli Stein-Ausstellung verlässt die Burg. Mit lauten Rufen demonstrieren die zahlreichen Stofftiere (Foto) dagegen, doch jede erfolgreiche Ausstellung geht einmal zu ende.

Aber bis zum 12. Juni verspricht diese nach wie vor »Viel Spaß!« Gezeigt werden über 120 Bilder des beliebten Cartoonisten, darunter auch einige Originale und natürlich stehen viele Uli-Stein-Fanartikel zum Verkauf bereit, unter anderem Cartoon-Bücher, Postkarten, Sparschweine, Taschen und vieles mehr.

Als Trostpflaster verlost der Kultur- und Heimatverein Burg zu Hagen e.V. unter allen Besuchern, die bis zum 4. Juni in die Ausstellung kommen drei Bücher von Uli Stein. Hauptgewinn ist die große Ausgabe »Erwin und Martha« im Wert von 25 Euro mit den besten Cartoons rund um das lustigste und schrägste Traumpaar der deutschen Cartoon Landschaft. Zweiter und dritter Preis sind die kleinen Bände »Im Garten!« und »Viel Spaß beim Sport«. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Foto: M. Meyer

Schreibe einen Kommentar