Täglich erweiterte Online Kunst-Ausstellung statt Beatles in der Burg

Eigentlich sollte am 17. Mai 2020 die Ausstellung »Beatles – Meine Jungs aus Liverpool« eröffnet werden. Eine zeitnahe Wiedereröffnung der Burg scheint im Augenblick nicht sinnvoll. Die umfangreiche Sammlung von Matthias Höllings hat viele interessierte Besucher verdient, daher haben wir uns entschlossen, den Termin in das kommende Jahr zu verschieben.

Wir kennen den Kulturhunger unserer Mitglieder und Gäste, der durch die derzeitige Kulturpause sicher verstärkt wird. Darum werden wir für diese Zeit auf unserer Homepage täglich ein Bild des Künstlerehepaares Maria Misselhorn & Fritz Dehn mit einem kurzen Begleittext präsentieren. Diese Möglichkeit und Idee haben wir wiederum dem Leihgeber und passionierten Sammler Matthias Höllings zu verdanken. 

Katrin Feldmann, Mai 2020

ZUR AUSSTELLUNG

2 Gedanken zu „Täglich erweiterte Online Kunst-Ausstellung statt Beatles in der Burg“

  1. Liebe Katrin, liebes Team vom Kultur- und Heimatverein Burg zu Hagen,
    jeden Tag erfreue ich mich an den Bildern Eurer Online-Ausstellung Maria Misselhorn – Fritz Dehn. Das macht richtig Spaß. Und wenn dann noch so eine kompetente Erklärung dabei steht, ist es noch viel schöner. Ich freue mich schon auf weitere Bilder. Macht bitte weiter so.
    Liebe Grüße
    Meike Döscher

    Antworten
  2. Lieber Matthias Höllings, liebe Katrin, liebes Team vom Kultur- und Heimatverein Burg zu Hagen,
    jeden Tag hat diese Online-Ausstellung mich mit einem neuen Kunstwerk erfreut. Es gab so viele schöne und spannende Arbeiten zu entdecken. Wie vielfältig das Künstlerpaar Maria Misselhorn und Fritz Dehn ihre Werke gestalteten und welche Entwicklungen sie dabei vollzogen, war wirklich interessant zu sehen und zu lesen. Es war ein tolles und sehr gelungenes Projekt von Euch.
    Noch nie war es so leicht für mich, diese Kunstwerke ganz bequem von zuhause aus zu entdecken und auch noch so kompetent erläutert zu bekommen. Habt herzlichen Dank für Eure Arbeit und Mühe.
    Mit einer Träne im Auge, weil diese Ausstellung nun zu Ende gegangen ist, wünsche ich mir mehr solche schönen Online-Ausstellungen. Vielleicht könnt Ihr ja wiedermal die eine oder die andere realisieren. Das wäre schön.
    Liebe Grüße
    Meike Döscher

    Antworten

Schreibe einen Kommentar