Film-Crew in Hagen – Mit der Kamera auf Zeitreise

Musiker und Regisseur Sandro Giampietro hat wieder ein Filmprojekt: Zusammen mit Schauspielern, Komparsen und Schülern hält er die Geschichte der Burg zu Hagen in Ton und Bild fest.

Für Mediensäulen, die entlang der Burgallee aufgestellt werden sollen, lässt Sandro Giampietro (Dritter v.l.) die Vergangenheit der Burg zu Hagen wieder aufleben. (Andrea Grotheer)

Hagen. Zwei junge Damen sitzen anmutig und gut beschattet im Gras, ihre Kleidung lässt auf eine vornehme Herkunft schließen. Begleitet werden sie von einem jungen Herrn, ein Diener serviert Gebäck: Diese Szene hat sich jetzt im Garten der Burg zu Hagen abgespielt. Genauso könnte es im Sommer des Jahres 1653 ausgesehen haben, als die Familie des schwedischen Reichsrats und Diplomaten Schering Rosenhane mehrere Monate dort verbrachte. Der Schwede hatte die Burg als Belohnung für seine Verdienste bei den Friedensverhandlungen im Westfälischen Frieden zu Münster und Osnabrück erhalten.

Mehr erfahren »Film-Crew in Hagen – Mit der Kamera auf Zeitreise

Neues vom Projekt Burgallee! Nächster Drehtag am 10. August 2020

auch wenn sich die Burg zu Hagen im Bremischen situationsbedingt noch im Dornröschenschlaf befindet, geht das Projekt-Burgallee mit großen Schritten weiter. Zur Erinnerung:Die wieder hergestellte Burgallee soll als historischen Zeitreise vom Beginn des 12. Jahrhunderts bis in die Gegenwart dienen, indem an 13 Mediensäulen als geschichtlich bedeutsame Stationen mit QR-Codes via Smartphone oder Audioguide visuell …

Mehr erfahren »Neues vom Projekt Burgallee! Nächster Drehtag am 10. August 2020

Projekt: »Geschichte erleben« – Zeitachse historische Burgallee in Hagen im Bremischen

Projektbeschreibung: Die denkmalgeschützten Burgallee befindet sich in einem sehr schlechten Zustand, sie soll daher im Einvernehmen mit der Baudenkmalpflege des Landkreises Cuxhaven saniert werden. Dabei ist vorgesehen, das bestehende Klinkerpflaster aufzunehmen, dieses soweit möglich wieder zu verwenden und die verbleibenden Flächen mit gleichartigen Klinkersteinen neu zu pflastern. Die Restaurierung der desolaten Burgallee wird dann einen barrierefreien Zugang zum Burggelände ermöglichen.

Mehr erfahren »Projekt: »Geschichte erleben« – Zeitachse historische Burgallee in Hagen im Bremischen