Kulturarbeit in Hagen – mit einer Bürgerinitiative fing es an

Der Kultur- und Heimatverein der Burg zu Hagen besteht seit mittlerweile 30 Jahren; er ging aus einer Fusion des Heimatvereins mit dem 1978 gegründeten Burgverein hervor. Ein Rückblick.

Hagen. Der Schauspieler Will Quadflieg war zu Gast, der Schriftsteller Walter Kempowski ebenfalls. In jüngster Zeit zählte die Auslandskorrespondentin Antonia Rados genauso zu den Gästen wie der Schauspieler und Musiker Stefan Jürgens oder der Musiker und Autor Sebastian Krumbiegel: Viele große und bekannte Namen waren in den vergangenen 30 Jahren in den Programmheften der Burg zu Hagen zu finden. Das kulturelle Angebot mit Konzerten, Lesungen, Kabarett, Theater und Ausstellungen hat sich als ein Garant für hochwertige Unterhaltung etabliert.

Mehr erfahren »Kulturarbeit in Hagen – mit einer Bürgerinitiative fing es an